Der Wettbewerb ist vorbei!

Steffi hat 3374 Stimmen bekommen und damit den 1. Platz erreicht - herzlichen Glückwunsch!

Steffi aus Stockholm: Geschichten Gesichter geben

Steffi aus Stockholm

Über mich: Hej, ich heiße Steffi, bin 30 Jahre alt und lebe zurzeit in Stockholm. Ich habe Visuelle Kommunikation in Stuttgart studiert und European Master of Multi Media Art in Portsmouth, England. Seit 6 Jahren arbeite ich als freie Fotografin.

Meine Leidenschaft für die Fotografie hat sich zeitgleich intensiviert mit meinem inneren Drang all jenen Menschen ein Sprachrohr zu bieten, die Ungerechtigkeiten, Schmerz, Krieg, kurz jeder Form von Leiden ausgesetzt sind. Ich entschied mich, meine visuellen Fähigkeiten dort einzusetzen, wo sie am meisten gebraucht werden und habe bereits während meines Studiums angefangen, Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, die sich in außergewöhnlichen politischen, gesellschaftlichen oder emotionalen Situationen befinden. Genau das möchte ich durch das Freiwilligenarbeit-Stipendium weiterführen. Ich möchte helfen und gleichzeitig kommunizieren, auf Missstände aufmerksam machen, um so noch mehr Unterstützung und Hilfe zu mobilisieren.

Als Fotograf sehe ich mich als eine Person mit immenser sozialer Verantwortung. Ich begegne anderen Menschen mit viel Respekt und Einfühlungsvermögen und schaffe so trotz sprachlicher Barrieren zu kommunizieren und zu helfen. Ich scheue keine Arbeit und packe an, wo immer Hilfe benötigt wird. Ich bin mir sicher, dass ich die richtige Person bin, um als Volunteer zu helfen und gleichzeitig als Freiwilligenarbeit-Reporter euch mit Fotos, Videos und Texten zu versorgen. Hej då aus Schweden!